Ihre persönliche Beratung: Telefon Symbol 04101 8545454

Immobilienpreise Hohenfelde 2023 / 2024

Die Immobilienpreise in Hohenfelde sind ein hochrelevantes Thema für sowohl Immobilienverkäufer als auch -käufer in dieser malerischen Gemeinde. Hohenfelde, eine charmante Stadt im Herzen von Deutschland, zieht mit ihrer idyllischen Lage und ihrer guten Anbindung an größere Städte immer mehr Interessenten an. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, die aktuellen Entwicklungen und Faktoren zu verstehen, die die Immobilienpreise in Hohenfelde beeinflussen. Dieser Einfluss reicht weit über den bloßen Kauf und Verkauf von Häusern hinaus, da die Preise auch die Lebensqualität und die finanzielle Stabilität der Bewohner maßgeblich beeinflussen können. In diesem Zusammenhang werden wir uns genauer mit den Immobilienpreisen in Hohenfelde befassen und ihre Bedeutung für potenzielle Käufer und Verkäufer erläutern.

Sie überlegen ihr Haus in Hohenfelde zu verkaufen? Jetzt kostenfreie Immobilienbewertung anfragen!

Entwicklung der Hauspreise in Hohenfelde

Die Hauspreise in Hohenfelde zeigen über die letzten Jahre eine markante Entwicklung. Vom ersten Quartal 2020 bis zum vierten Quartal 2023 ist ein deutlicher Anstieg der Preise zu beobachten. Im ersten Quartal 2020 lag der Preis pro Quadratmeter bei 2.100,00 €, und er stieg kontinuierlich an, bis er im vierten Quartal 2023 einen außergewöhnlichen Höhepunkt von 3.300,00 € erreichte. Dieser Trend spiegelt eine signifikante Steigerung der Nachfrage und eine dynamische Marktentwicklung in dieser Periode wider.

Nach einem relativ stabilen Anstieg bis zum ersten Quartal 2022, wo der Preis bei 3.120,00 € lag, zeigt das Jahr 2023 eine bemerkenswerte Volatilität. Die Preise fielen zunächst auf 2.840,00 € im zweiten Quartal 2023, bevor sie im vierten Quartal 2023 dramatisch auf 3.300,00 € anstiegen. Diese Schwankungen könnten auf eine Kombination aus lokalen Marktereignissen, wirtschaftlichen Faktoren und möglicherweise spekulativen Investitionen zurückzuführen sein.

Tabellarische Übersicht der Hauspreise in Hohenfelde

QuartalPreis pro Quadratmeter (€)
Q4 20233.300,00 €
Q3 20232.860,00 €
Q2 20232.840,00 €
Q1 20232.890,00 €
Q4 20222.970,00 €
Q3 20223.080,00 €
Q2 20223.130,00 €
Q1 20223.120,00 €
Q4 20213.010,00 €
Q3 20212.830,00 €
Q2 20212.640,00 €
Q1 20212.480,00 €
Q4 20202.410,00 €
Q3 20202.320,00 €
Q2 20202.180,00 €
Q1 20202.100,00 €


Immobilienpreise in Hohenfelde sind komplex -
mit uns kehrt Klarheit ein!
Jetzt kostenfreie Immobilienbewertung anfragen!

Bodenrichtwert in Hohenfelde

Der Bodenrichtwert ist ein zentraler Begriff im Immobilienmarkt und spielt eine entscheidende Rolle für sowohl Immobilienverkäufer als auch -käufer. Insbesondere in der malerischen Gemeinde Hohenfelde, die für ihre attraktive Lage und charmante Umgebung bekannt ist, gewinnt der Bodenrichtwert an großer Bedeutung. Aber was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff, und warum ist er für Immobilienakteure so wichtig?

Der Bodenrichtwert ist ein festgelegter Wert, der den durchschnittlichen Preis pro Quadratmeter für Bauland in einer bestimmten Region oder Gemeinde repräsentiert. Er dient als Richtlinie für die Preisgestaltung von Grundstücken und Immobilien und wird von den örtlichen Gutachterausschüssen regelmäßig aktualisiert. Für Immobilienverkäufer ist der Bodenrichtwert von großer Bedeutung, da er ihnen bei der Festlegung eines angemessenen Verkaufspreises für ihr Grundstück oder ihre Immobilie hilft. Ein realistischer Preis kann den Verkaufsprozess beschleunigen und die Chancen auf einen erfolgreichen Verkauf erhöhen.

Auf der anderen Seite ist der Bodenrichtwert für Immobilienkäufer von entscheidender Bedeutung, da er ihnen eine Orientierung bietet, ob der geforderte Preis für ein Grundstück oder eine Immobilie fair ist. Dies ermöglicht potenziellen Käufern eine fundierte Entscheidung und verhindert, dass sie überhöhte Preise zahlen. In Hohenfelde, wo die Nachfrage nach Immobilien hoch ist, spielt der Bodenrichtwert eine wichtige Rolle bei der Bestimmung des Werts von Grundstücken und Häusern.

In diesem Artikel werden wir uns näher mit dem Bodenrichtwert in Hohenfelde befassen und die Gründe erörtern, warum er für sowohl Immobilienverkäufer als auch -käufer von entscheidender Bedeutung ist. Wir werden die Faktoren beleuchten, die den Bodenrichtwert beeinflussen, und aufzeigen, wie er den Immobilienmarkt in dieser reizvollen Gemeinde prägt.

Aktueller Bodenrichtwert in Hohenfelde: 30 – 80 €/qm

Über Hohenfelde

Hohenfelde, ein malerisches Dorf in Schleswig-Holstein, zeichnet sich nicht nur durch seine idyllische ländliche Umgebung aus, sondern auch durch seine geografische Lage und die Verbindungen zu den umliegenden Regionen. Eingebettet auf einem Geestausläufer zwischen dem Hohenfelder-/Breitenburgermoor und dem Glindes-/Bokelsessermoor, liegt Hohenfelde in unmittelbarer Nähe der Bundesautobahn 23, die eine bequeme Anbindung nach Itzehoe und Elmshorn ermöglicht.

Die Gemeinde wird von natürlichen Wasserwegen durchzogen, darunter die Kremper Au und der Horstgraben, die das landschaftliche Bild zusätzlich bereichern. Ein Radwanderweg schlängelt sich zwischen Hohenfelde und Horst (Holstein), wobei die Steenbock-Brücke über den malerischen Horstgraben führt und somit die Möglichkeit bietet, die Umgebung auf zwei Rädern zu erkunden.

Die geplante Bundesautobahn 20, die durch die Gemeinde führen wird und mit der Bundesautobahn 23 ein Autobahnkreuz bilden wird, verspricht eine zukünftige Erweiterung der Verkehrsanbindung für Hohenfelde und die umliegenden Regionen.

Für diejenigen, die öffentliche Verkehrsmittel bevorzugen, befinden sich die nächsten Bahnhöfe in Westerhorn im Ortsteil Dauenhof mit dem Bahnhof Dauenhof und in Horst (Holstein), beide Bahnhöfe sind Teil des Hamburger Verkehrsverbunds und bieten eine bequeme Möglichkeit, die umliegenden Städte und Gemeinden zu erreichen.

Hohenfelde bleibt somit nicht nur ein idyllischer Zufluchtsort in der Natur, sondern ist auch gut vernetzt und bietet seinen Bewohnern vielfältige Möglichkeiten zur Erkundung der Region und darüber hinaus.

Postleitzahl24257
Einwohner1.042
KreisSteinburg
Telefonvorwahl04385
Immobilienwert für Ihr Haus in Hohenfelde erfahren: Jetzt kostenfreie Immobilienbewertung anfragen!

Welche Orte und Gemeinden liegen in der Nähe von Hohenfelde in Schleswig-Holstein?

ImmobilienpreiseHeiligenhafen: Heiligenhafen ist eine weitere Küstenstadt, die sich etwa 20 Kilometer nordöstlich von Hohenfelde befindet. Sie ist ein beliebter Ferienort mit einem Hafen und schönen Stränden.

Grömitz: Grömitz liegt ungefähr 25 Kilometer östlich von Hohenfelde und ist ebenfalls eine attraktive Ostseegemeinde mit Strandpromenade und verschiedenen Freizeitmöglichkeiten.

Lensahn: Lensahn ist eine Gemeinde, die sich südlich von Hohenfelde befindet, etwa 10 Kilometer entfernt. Hier gibt es unter anderem das Gut Lensahn und das Schlossgut Gross Schwansee zu besichtigen.
Neustadt in Holstein: Neustadt in Holstein liegt etwa 20 Kilometer südöstlich von Hohenfelde und ist eine Stadt mit historischem Charme und einem Hafen.

„In den sanften Hügeln von Hohenfelde verschmilzt die Schönheit der Natur mit der Ruhe des Augenblicks, und der Wind trägt die Geschichten vergangener Zeiten über grüne Felder und durch alte Wälder.“

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in Hohenfelde: Präzise, Fair und Zuverlässig

Die Entscheidung, eine Immobilie zu verkaufen oder zu halten, ist oft eine der wichtigsten finanziellen Entscheidungen, die man im Leben trifft. Der Wert der Immobilie ist dabei ein kritischer Faktor. Hier kommen wir ins Spiel: Wir sind spezialisiert auf die präzise und faire Bewertung von Immobilien in Hohenfelde und Umgebung. Mit jahrelanger Erfahrung und umfangreichem Marktverständnis helfen wir Ihnen, den tatsächlichen Marktwert Ihrer Immobilie zu ermitteln.

Unser Team nimmt eine umfassende Analyse vor, die verschiedene Faktoren wie Lage, Größe, Zustand und vergleichbare Verkäufe in der Region berücksichtigt. Das Ergebnis ist ein fundierter Wert, den Sie für Verhandlungen, Finanzplanungen oder einfach für Ihr persönliches Verständnis nutzen können.

Vertrauen Sie auf unser Expertenwissen und unsere Zuverlässigkeit. Kontaktieren Sie uns heute noch für eine individuelle Immobilienbewertung in Hohenfelde und profitieren Sie von einer genauen, transparenten und objektiven Einschätzung, die Ihnen klare Entscheidungsgrundlagen bietet.

Unser Angebot: Wir bieten sowohl standardisierte als auch maßgeschneiderte Bewertungspakete an, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf, um mehr zu erfahren oder einen Termin zu vereinbaren. Wir freuen uns darauf, Sie bei Ihrer Immobilientransaktion zu unterstützen.

Sie möchten wissen, wie viel Ihr Haus in Hohenfelde wirklich wert ist?
Fragen Sie noch heute eine kostenfreie Immobilienbewertung Hohenfelde bei den Immobilienexperten von visalo immobilien an.
Jetzt kostenfreie Immobilienbewertung anfragen!

In 3 Schritten funktioniert der erfolgreiche Immobilien­verkauf mit uns:

Haus Symbol

1.

Objektaufnahme

Wir starten mit einer Besichtigung durch einen ortskundigen Immobilienprofi, dann folgen die Bewertung und gemeinsame Festlegung des Verkaufspreises und die professionelle Exposé-Erstellung

Megaphon Symbol

2.

Vermarktung

Wir vermarkten Ihrer Immobilie auf relevanten Immobilienportalen, führen eine bewusste Bewertung und Selektion der Interessentenanfragen durch und übernehmen die Besichtigungen

Zwei Sprechblasen in dem sich ein Euro Symbol befindet

3.

Preisverhandlung und Kaufabwicklung

Wir führen die Preisverhandlung mit Interessenten durch, unterstützen die Vorbereitung & Durchführung des Notartermins und betreuen Sie bis zur Übergabe