Ihre persönliche Beratung: Telefon Symbol 04101 8545454

Immobilienpreise Heidgraben 2023 / 2024

Die Entwicklung der Immobilienpreise in Heidgraben, Schleswig-Holstein, ist von großer Bedeutung sowohl für Immobilienverkäufer als auch für Immobilienkäufer in dieser malerischen Gemeinde. Heidgraben, als charmante Ortschaft in Schleswig-Holstein, zieht sowohl Einheimische als auch Zuzügler an, die sich hier niederlassen möchten. Daher ist das Wissen über die aktuellen Immobilienpreise in Heidgraben von entscheidender Bedeutung, da es maßgeblich die finanzielle Planung und die Kauf- bzw. Verkaufsentscheidungen beeinflusst. In diesem Zusammenhang werden wir in dieser Diskussion einen näheren Blick auf die dynamische Immobilienmarktsituation in Heidgraben werfen und deren Auswirkungen auf potenzielle Käufer und Verkäufer beleuchten.

Sie überlegen ihr Haus in Heidgraben zu verkaufen? Jetzt kostenfreie Immobilienbewertung anfragen!

Entwicklung der Hauspreise in Heidgraben

Die Hauspreise in Heidgraben haben in den letzten Jahren eine kontinuierliche Entwicklung durchlaufen. Vom ersten Quartal 2020 bis zum vierten Quartal 2023 ist ein allmählicher Anstieg der Preise zu verzeichnen.

Im ersten Quartal 2020 lag der Preis pro Quadratmeter bei 2.640,00 €. Die Preise stiegen in den folgenden Quartalen an, wobei sie im vierten Quartal 2023 bei 3.250,00 € ihren Höhepunkt erreichten. Dies zeigt, dass der Immobilienmarkt in Heidgraben stabil ist und einen moderaten, aber stetigen Anstieg verzeichnet.

Im Jahr 2021 gab es einige Schwankungen, aber insgesamt zeigte sich eine positive Entwicklung. Im Jahr 2022 setzte sich der Aufwärtstrend fort, wobei die Preise bis zum vierten Quartal auf 3.250,00 € anstiegen.

Tabellarische Übersicht der Hauspreise in Heidgraben

QuartalPreis pro Quadratmeter (€)
Q4 20233.250,00 €
Q3 20233.340,00 €
Q2 20233.350,00 €
Q1 20233.470,00 €
Q4 20223.660,00 €
Q3 20223.750,00 €
Q2 20223.700,00 €
Q1 20223.580,00 €
Q4 20213.590,00 €
Q3 20213.400,00 €
Q2 20213.220,00 €
Q1 20213.020,00 €
Q4 20202.930,00 €
Q3 20202.850,00 €
Q2 20202.740,00 €
Q1 20202.640,00 €


Immobilienpreise in Heidgraben sind komplex -
mit uns kehrt Klarheit ein!
Jetzt kostenfreie Immobilienbewertung anfragen!

Bodenrichtwert in Heidgraben

Der Bodenrichtwert in Heidgraben ist ein entscheidender Faktor im Immobilienmarkt und spielt eine zentrale Rolle für sowohl Verkäufer als auch Käufer von Immobilien. Doch was genau ist der Bodenrichtwert und warum ist er von so großer Bedeutung?

Der Bodenrichtwert ist ein Begriff, der in der Immobilienwelt häufig verwendet wird, um den durchschnittlichen Wert eines Quadratmeters Boden in einer bestimmten Region oder einem Stadtteil zu beschreiben. Er wird von den örtlichen Gutachterausschüssen für Grundstückswerte ermittelt und regelmäßig aktualisiert. Dieser Wert basiert auf einer Analyse verschiedener Faktoren, darunter Lage, Größe und Beschaffenheit des Grundstücks sowie die allgemeine Marktsituation.

Warum ist der Bodenrichtwert so wichtig? Für Immobilienverkäufer ist er von entscheidender Bedeutung, da er als Orientierung dient, um den angemessenen Preis für ihr Grundstück oder ihre Immobilie festzulegen. Es ermöglicht ihnen, realistische Erwartungen hinsichtlich des Verkaufspreises zu entwickeln und potenzielle Käufer anzulocken. Auf der anderen Seite profitieren Immobilienkäufer vom Bodenrichtwert, da er ihnen hilft, den fairen Marktpreis für ein Grundstück oder eine Immobilie in Heidgraben zu ermitteln. Dies erleichtert die Bewertung von Kaufangeboten und schützt vor überhöhten Preisen.

In diesem Zusammenhang werden wir uns genauer mit dem Bodenrichtwert in Heidgraben befassen und seine Auswirkungen auf den Immobilienmarkt in dieser Region genauer untersuchen. Als Immobilienmakler Tornesch kennen wir uns auch mit den Bodenrichtwert in Hohenraden aus

Aktueller Bodenrichtwert in Heidgraben: 220 €/qm

Über Heidgraben

Heidgraben, dieses malerische Dorf in Schleswig-Holstein, birgt eine Geschichte, die bis ins Jahr 1688 zurückreicht. Es war in den Pinneberger Amtsbüchern vermerkt, doch zu dieser Zeit war Heidgraben mehr als nur ein kleiner Eintrag auf Papier – es war ein Stück weitgehend unberührter Natur. Das heutige Gemeindegebiet erstreckte sich über eine unfruchtbare Moor- und Heidelandschaft, die auf alten Karten aus dem Jahr 1785 als das geheimnisvolle „Egyptenmoor“ bezeichnet wurde. Hier schlängelte sich ein gewaltiger Graben, der Heidgraben, durch das Gelände und hatte eine entscheidende Funktion – die Entwässerung der Sumpf- und Moorgebiete.

Die Bewohner der benachbarten, fruchtbaren Marschgebiete fanden in Heidgraben eine wichtige Quelle für ihr Überleben. Sie kamen hierher, um Torf zu stechen, der als kostbares Brennmaterial diente. Doch es sollte noch einige Jahrzehnte dauern, bis sich hier menschliche Siedlungen etablierten.

Der Beginn des 18. Jahrhunderts markierte den Anfang der Transformation dieser wilden Landschaft. Im Jahr 1735 wurde Heidgraben erstmals offiziell als Dorf in den Aufzeichnungen der Amtsvogtei Uetersen erwähnt. Doch die eigentliche Verwandlung begann in den Jahren der Agrarreform von 1791, als das gesamte Gebiet unter 76 Interessenten aufgeteilt wurde. Unter ihnen befanden sich 19 aus Groß Nordende und 57 aus Heidgraben selbst.

Die Besiedlung breitete sich von Westen aus, und die ersten Siedler in Heidgraben führten ein einfaches Leben in Höhlen-ähnlichen Behausungen. Erst später, mit vereinten Anstrengungen, errichteten sie strohgedeckte Häuser, die Wärme und Geborgenheit in die raue Umgebung brachten. Viele dieser Pioniere arbeiteten zudem auf den Höfen der Marschbauern, um ihre Familien zu ernähren. In ihrer knappen Freizeit stachen sie Torf, hielten ein kleines Vieh und begannen beharrlich, das Land nach und nach zu kultivieren. Zu Beginn fehlte es an ausreichendem Dünger für die Felder, sodass sie bei ihren Torffahrten sogar Dünger aus den weit entfernten Städten mitbringen mussten.

Diese heroischen Bemühungen, die harte Arbeit und Entschlossenheit, prägten die Geschichte von Heidgraben und führten schließlich zur Entstehung des malerischen Dorfes, das wir heute bewundern können. Die Einwohner von Heidgraben haben eine tiefe Verbundenheit zu ihrer Heimat und die Geschichte der Kultivierung dieses einst wilden Landes ist ein faszinierendes Kapitel in der Geschichte Schleswig-Holsteins.

Postleitzahl25436
Einwohner2.739
KreisPinneberg
Telefonvorwahl04122
Immobilienwert für Ihr Haus in Heidgraben erfahren: Jetzt kostenfreie Immobilienbewertung anfragen!

Welche Orte und Gemeinden liegen in der Nähe von Heidgraben in Schleswig-Holstein?

Immobilienpreise Uetersen
Immobilienpreise Tornesch
Immobilienpreise Moorrege
Immobilienpreise Heist
Immobilienpreise Elmshorn
Immobilienpreise Appen
Immobilienpreise Pinneberg
Wedel

„Inmitten sanft gewellter Hügel und grüner Weiten liegt Heidgraben, ein Ort, wo Ruhe und Natur sich umarmen und den Puls des Lebens im Einklang mit der Erde schlagen lassen.“

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung Heidgraben

Willkommen auf meiner Webseite! Sie sind im schönen Heidgraben ansässig und überlegen, Ihre Immobilie zu verkaufen oder sind einfach neugierig auf den aktuellen Marktwert? Als erfahrener Immobilienmakler biete ich präzise Immobilienbewertungen an, die Ihnen einen klaren Überblick über den Wert Ihrer Liegenschaft verschaffen.

In Heidgraben haben sich in den letzten Jahren die Immobilienpreise stetig verändert. Daher ist es essentiell, auf aktuelle Marktdaten und umfassendes Fachwissen zurückzugreifen, um den realistischen Wert Ihrer Immobilie zu bestimmen. Meine Kunden profitieren von einer genauen Bewertung, die sowohl das Gebäude selbst als auch die spezifische Lage und die Entwicklung der Umgebung berücksichtigt. Ein exakter Immobilienwert kann der entscheidende Faktor sein, wenn es um den erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie geht.

Nutzen Sie mein Angebot und lassen Sie Ihre Immobilie in Heidgraben von einem Experten bewerten. Mit meiner Hilfe können Sie eine fundierte Entscheidung treffen, ob und zu welchem Preis Sie verkaufen möchten. Kontaktieren Sie mich noch heute und setzen Sie auf Qualität und Präzision bei der Bewertung Ihrer Immobilie!

Sie möchten wissen, wie viel Ihr Haus in Heidgraben wirklich wert ist?
Fragen Sie noch heute eine kostenfreie Immobilienbewertung Heidgraben bei den Immobilienexperten von visalo immobilien an.
Jetzt kostenfreie Immobilienbewertung anfragen!

In 3 Schritten funktioniert der erfolgreiche Immobilien­verkauf mit uns:

Haus Symbol

1.

Objektaufnahme

Wir starten mit einer Besichtigung durch einen ortskundigen Immobilienprofi, dann folgen die Bewertung und gemeinsame Festlegung des Verkaufspreises und die professionelle Exposé-Erstellung

Megaphon Symbol

2.

Vermarktung

Wir vermarkten Ihrer Immobilie auf relevanten Immobilienportalen, führen eine bewusste Bewertung und Selektion der Interessentenanfragen durch und übernehmen die Besichtigungen

Zwei Sprechblasen in dem sich ein Euro Symbol befindet

3.

Preisverhandlung und Kaufabwicklung

Wir führen die Preisverhandlung mit Interessenten durch, unterstützen die Vorbereitung & Durchführung des Notartermins und betreuen Sie bis zur Übergabe